SoulCollage® Facilitator Trainings

Schweiz / Deutschland / Österreich 


Das nächste Training:

 

07.–12.10. 2018      in Deutschland, Allgäuseminarhaus


SoulCollage® Trainerin

 

Andrea Thüler   atelier website   artist website   email

SoulCollage® Trainerin (Deutsch und Englisch)

Koordinatorin der SoulCollage® Facilitators Schweiz/Deutschland/Österreich.

Sinnbildnerin und Kunsttherapeutin

Übersetzerin u.A. des SoulCollage® Buchs von Seena Frost auf Deutsch.


SoulCollage® Facilitator Trainings

Für wen die Trainings gedacht sind

Benutzt Du SoulCollage® für deine eigene Entwicklung und möchtest diese kraftvolle Methode nun an andere weitergeben oder deinen eigenen SoulCollage® Prozess vertiefen? Suchst du nach einem therapeutischen Instrument, um deine Klienten mit Intuition und Schöpferkraft zu begleiten?

Das SoulCollage® Facilitator Training eignet sich sehr für Personen, die als Coach, Therapeutin, Lehrer, Kursleiterinnen, Künstler oder Gestalter etc. tätig sind und SoulCollage® in ihren bestehenden Gruppen (wie Kirchen-, Senioren-, Frauen-, Hospiz-, Lerngruppen, Schulklassen etc.) vermitteln oder mit ihren Klienten anwenden möchten.

 

Geschützter Titel 

Um sich selbst SoulCollage® Facilitator nennen und SoulCollage® unter diesem Namen verwenden zu dürfen, bedarf es dieses Trainings: Die Begriffe sind geschützt und ausschliesslich für Menschen reserviert, die ihr Training als SoulCollage® Facilitator abgeschlossen haben.

 

Engagement

Das SoulCollage® Facilitator Basistraining, verlangt zeitlich kein riesiges Engagement. Wenn du volljährig bist, SoulCollage® dich begeistert und du ernsthaft diese Collage-Form an andere Menschen weitergeben möchtest, bist du herzlich willkommen an einem SoulCollage® Training teilzunehmen. Das Basistraining dauert mindestens vier Tage, Inhalte und Voraussetzungen siehe unten.

 

Training

Das Facilitator Training unterscheidet sich von einem SoulCollage® Retreat oder Workshop, obwohl in beiden Settings die Teilnehmenden wunderbare tiefe Prozesse erleben können. Primär geht es im SoulCollage® Training darum, die Teilnehmenden zu SoulCollage® Facilitatoren/Vermittlerinnen auszubilden. Um dich für das Training zu entscheiden, ist es wichtig, dass SoulCollage® für dich eine besondere Bedeutung hat und du diesen Prozess mit andern teilen, weitergeben oder in deinem Berufsfeld anwenden willst. (Alle Sessionen des Trainings müssen 100% besucht sein, damit das Zertifikat übergeben werden kann.)

 

Inhalte

Es werden folgende Inhalte und praktische Übungen vermittelt:

  • SoulCollage®  Karten gestalten: Technische und didaktische Vertiefung
  • Den Raum zur Selbstfindung schützen und ermutigen, ohne als Facilitatorin zur Therapeutin zu werden
  • Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von SoulCollage®
  • Rituale mit SoulCollage® Karten
  • Verschiedene Arten, die Karten intuitiv zu befragen und zu lesen
  • Rechte und Regeln in der Verwendung von SoulCollage® und kopierrechtlich geschützten Bildern
  • Die Ethik von SoulCollage®
  • Wie Herausforderungen, die in der Einzelarbeit oder in Gruppen auftreten können, mit SoulCollage® Bildern aufgefangen werden.
  • Einführung in die internationale SoulCollage® Community inkl. Internet-Auftritt, Nutzung der SoulCollage® Angebote.
  • Anregungen zur Planung eigener SoulCollage® Gruppen

Für die Teilnehmenden ist der eigene Prozess im Karten gestalten, Karten lesen und der Austausch mit den Andern ausschlaggebend um zu lernen, wie SoulCollage® angewandt und vermittelt werden kann. (Im Facilitator-Training geht es vielmehr um das Training, als um Karten zu gestalten wie in andern Workshops).

 

Vorausssetzungen für das Training

Das Buch lesen:

Wir erwarten dass du das Buch von Seena Frost «SoulCollage – Kreativbilder deiner Seele»

s o r g f ä l t i g  studiert hast, bevor du zum Training kommst.
CDs hören:

Sobald die CDs in Deutsch erschienen sind: “Einführung in SoulCollage®  und “SoulCollage® in Gruppen“
Einführungsworkshop:

Besuche einen Einführungsworkshop bei deiner Trainerin oder einer anerkannten SoulCollage® Facilitatorin. Es ist wichtig und Voraussetzung, dass du den Arbeitsprozess von SoulCollage® kennst, auch die Struktur der Dimensionen und deren Grundsätze.  
Karten gestalten:

Wir erwarten, dass du mindestens zu drei Dimensionen  m e h r e r e  SoulCollage® Karten gestaltet hast. Eine Begleiter-Karte  aus der energetischen Dimension reicht.
Sammle Erfahrungen: 

Praktiziere so oft als möglich die Ich bin diejenige, die... Übung mit deinen Karten. 

Befrage deine Karten, lerne sie zu lesen. Lass dir von 4 gezogenen Karten deine Frage beantworten.
Grundsätze und Leitlinien:

Wir bitten dich “Die Grundsätze von SoulCollage® gründlich zu studieren und gewillt zu sein, diese zu befolgen. Es sind wichtige Grundsätze. Sie stehen als Download hier zur Verfügung. Während dem Training wirst du auch die Leitlinien für Facilitatorinnen kennen lernen und bist gebeten, dich in deiner Arbeit als SoulCollage® Facilitator  daran zu halten und diese wertvolle Methode damit zu schützen.

 

Anmeldung und Registration

Antworten auf deine Fragen, Trainingsdaten, Anmeldungsunterlagen und weitere detaillierte Informationen erhältst du bei unserer SoulCollage® Trainerin Andrea Thüler andrea@atelierindigo.ch / www.atelierindigo.ch

 

Einführungs Workshops

Um an einem SoulCollage®  Facilitator Training teilzunehmen, solltest du einen Einführungskurs besucht haben. Hier findest du aktuell ausgeschriebene Einführungsworkshops.

 

 

 

Seena Frost, die Gründerin von SoulCollage® verstarb am 13. Januar 2016 im Alter von 84 Jahren. Sie hat uns mit SoulCollage® etwas Grossartiges hinterlassen, welches weltweit über ethnische, religiöse, sprachliche und kulturelle Grenzen hinaus geliebt und genutzt wird. Ihre Weitsicht, ihr Humor, ihre wunderbare Kreativität und ihr grosses Licht sind uns Vorbild! Danke Seena!


 

!!!  Wir freuen uns, Facilitator Trainings in Deutsch anbieten zu können !!!

Informationen findest du hier


 

Seena Frost's SoulCollage®   Buch auf Deutsch ist da! 

SoulCollage®   "Kreativbilder Deiner Seele"

Silberschnur Verlag